facebooktwitter

  • rheinfelden P1070173
  • IMG 2990
  • rheinfelden P1070159
  • P1060005
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

28.01.2020

Wie wirkt sich der Klimawandel auf unsere heimischen Fischarten aus und was können wir tun für Äsche, Bachforelle und Co? Diese und viele weitere Fragen zum Thema "Fische in der Schweiz - gestern, heute, morgen" beantworten wir in der aktuellen Ausgabe von aqua viva - der Zeitschrift für Gewässerschutz.

Bereits heute gelten in der Schweiz lediglich noch 25 Prozent der Fischarten (inklusive Rundmäuler) als nicht gefährdet. Der Klimawandel wird ihre Lebensbedingungen weiter beeinträchtigen - beispielsweise durch höhere Wassertemperaturen.

In der aktuellen Ausgabe von aqua viva beleuchten Expertinnen und Experten die unterschiedlichen Aspekte des grossen Themas Fischbestände und Klima. Wie können wir Veränderungen erfassen? Und ist es möglich schädlichen Effekte des Klimawandels zu minimieren?

Zur aktuellen Ausgabe von aqua viva "Fische in der Schweiz - gestern, heute, morgen"

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WASsERLEBEN

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >