facebooktwitter

  • Parlamentsgebaeude385
  • Parlamentsgebaeude339
  • für lebendige Gewässer
  • für lebendige Gewässer

29. Januar 2016

Aqua Viva begrüsst die Revision der nationalen Biotopverordnungen und die zusätzlich geschaffenen Schutzgebiete. Als Gewässerschutzorganisation messen wir dem zusätzlichen Schutz weiterer Auengebiete grosse Bedeutung zu. Der Schutz der Auengebiete in der Schweiz ist von grosser Bedeutung, da es sich bei den Auengebieten um die Biodiversitäts-Hot-Spots der Schweiz handelt.

Aufgrund des grossen Verlusts an Auenflächen und der weiteren Beeinträchtigungen durch Verbauungen, Hochwasserschutzmassnahmen und durch die Nutzung der Wasserkraft sind die Schweizer Fliessgewässer jedoch stark beeinträchtigt.

Viele typische Auenbewohner (Flora und Fauna) sind gefährdet und der grösste Teil der Auengebiete ist bereits verloren gegangen. Aus diesen Gründen kommt dem Schutz der wertvollen Fliessgewässerstrecken, insbesondere der noch freifliessenden Abschnitte an den grossen Fliessgewässer, eine wichtige Bedeutung für den Schutz der Biodiversität zu.

Download

spenden
mitglied
Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

Rheinfallinsel 20 Deko Wasseroasen flipZu den Wasseroasen
130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >