facebooktwitter

  • Parlamentsgebaeude385
  • Parlamentsgebaeude339
  • für lebendige Gewässer
  • für lebendige Gewässer

01. September 2014

Stellungnahme der Umweltschutzorganisationen Aqua Viva, BirdLife Schweiz, Pro Natura und WWF. Das Projekt umfasst den Bau eines 6.6 Kilometer langen Entlastungsstollens, die Regulierung des Sarnersees sowie Revitalisierungen der Sarneraa. Die Umweltverbände stehen der vorgeschlagenen Stollenvariante sehr skeptisch gegenüber.

Download

spenden
mitglied
Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

Rheinfallinsel 20 Deko Wasseroasen flipZu den Wasseroasen
130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >