facebooktwitter

  • P1060005
  • rheinfelden P1070159
  • rheinfelden P1070173
  • IMG 2990
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

10. September 2012

Die beiden traditionsreichen Gewässerschutzorganisationen Aqua Viva und Rheinaubund haben sich zusammengetan. Das hat die

erste gemeinsame Mitgliederversammlung vom Samstag, 8. September, in Meiringen noch einmal bekräftigt, nachdem im Juni die beiden Vereine den Entschluss zur Fusion bereits einzeln gefasst hatten.

Der Verband Aqua Viva – Rheinaubund lanciert damit einen neuen Abschnitt des Gewässerschutzes in der Schweiz. Die Energiestrategie 2050 des Bundes zeigt, dass es eine starke, landesweite Organisation braucht, die sich für die letzten 10% intakter Gewässer einsetzt. 

Medienmitteilung Gründung «Aqua Viva - Rheinaubund»

Communiqué de presse nouvelle union «Aqua Viva – Rheinaubund»Gründungsversammlung mit Exkursion zum Grimselstausee mit der projektierten Stau

mitglied

Vermaechtnis

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >