facebooktwitter

  • P1060005
  • rheinfelden P1070173
  • rheinfelden P1070159
  • IMG 2990
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

Die Energiestrategie beinhaltet ein wichtiges und dringendes Massnahmenpaket um die Schweiz einen grossen Schritt näher ans Ziel 100% erneuerbare und COneutrale Energie zu bringen.

Unsere zukünftige Generation ist auf eine intakte Umwelt angewiesen. Somit enthält die Energiestrategie wichtige Punkte für den Natur- und Umweltschutz. Insbesondere sollen Kleinkraftwerke erst ab einer Mindestleistung unterstützt werden und einen Teil des Netzzuschlages wird der Gewässersanierung zu Gute kommen.

Doch kein Kompromiss ist perfekt. Die Nutzung der Wasserkraft soll weiter gesteigert werden. Dies birgt Gefahren für den schon stark beeinträchtige Lebensraum Fliessgewässer. Daher wird sich Aqua Viva weiterhin für die Erhaltung der letzten naturnahen Fliessgewässer stark machen. Aqua Viva sagt Ja zur Energiestrategie 2050, da insgesamt die positiven Aspekte (Ausstieg Atomkraft, weitere Förderung erneuerbarer Energien, Förderung der Stromeffizienz etc.) überwiegen.

 

Weitere Informationen:

Energiestrategie Ja

Informationen vom Bund

 

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WasserLeben

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >