facebooktwitter

  • rheinfelden P1070173
  • rheinfelden P1070159
  • P1060005
  • IMG 2990
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

20.08.2015

Auf die Kernforderungen der Umweltverbände – gemäss Machbarkeitsstudie – wird aus politischen Gründen explizit nicht eingegangen. Eine weitere Mitwirkung ist aus Sicht der Umweltverbände nicht sinnvoll und zielführend.

Es bleibt den Umweltverbände keine andere Möglichkeit, als aus der Projektsteuergruppe und der Begleitgruppe Umwelt auszutreten. Die Umweltverbände engagierten sich seit dem Herbst 2014 konstruktiv in der Projektsteuergruppe Hochwasserschutz Sarneraa.

Orientierung zum Austritt der Umweltverbände aus Mitwirkungsprozess Hochwassersicherheit Sarneraatal

Weitere Auskünfte: Stefan Kunz, Geschäftsführer Aqua Viva, 052 624 02 91, 079 631 34 67, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WasserLeben

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >