facebooktwitter

  • IMG 2990
  • P1060005
  • rheinfelden P1070159
  • rheinfelden P1070173
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

23.3.2015

Wir danken Hans Erni (1909-2015) für seine berührenden Werke und sein wichtiges Engagement im Gewässerschutz. Er hat mit seinem Schaffen ein unvergessliches und wichtiges Zeichen gesetzt.

„Rettet das Wasser“ – dieses Plakat des Luzerner Künstlers Hans Erni erschien 1961 in Schweizer Zeitungen und auf dem Titelblatt der Ciba-Blätter, der Hauszeitschrift der Basler Chemiefirma Ciba AG. Die Hand, welche ein Wasserglas mit Totenkopf hält, schied damals die Geister.

Rettet das Wasser Hans Erni

Der Verwaltungsratspräsident der Basler Chemiefirma Ciba bat Hans Erni „ein Symbol zu schaffen, das erstmals“ den Gewässerschutz-„Gedanken ins Volk hinaustragen“ sollte. Erni malt ohne Honorar. Vor einigen Jahren sagte Hans Erni auf die Frage, ob sein Bild „Rettet das Wasser“ für einen Abstimmungskampf verwenden werden darf: „Es freut mich, dass mein Plakat auch nach 50 Jahren noch gefragt ist. Gleichzeitig ist es erschreckend, dass es noch immer eine solche Aktualität hat.“


spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WasserLeben

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >