facebooktwitter

  • rheinfelden P1070173
  • rheinfelden P1070159
  • IMG 2990
  • P1060005
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

24.09.2014

Die Klima-Allianz fordert Umweltministerin Doris Leuthard auf, sich im Bundesrat für eine gerechte Klimapolitik stark zu machen.

Der Klimawandel fordert bereits unzählige Opfer und verursacht Umweltschäden weltweit. Die Ärmsten trifft es dabei am stärksten, obwohl sie am wenigsten dazu beigetragen haben. Für die Schweiz als eines der reichsten Länder der Welt ist die Zeit da, endlich ein Zeichen zu setzen.

Wir, die Klima-Allianz, die sich aus rund 60 namhaften Schweizer Organsationen zusammensetzt, fordern darum unsere Umweltministerin Doris Leuthard auf, sich im Bundesrat für eine gerechte Klimapolitik stark zu machen.KA Kamp14 Klimapetition Button RZ d

Um zu zeigen, dass grosse Teile der Bevölkerung hinter diesen Bestrebungen stehen, lancieren wir eine Petition. Zeigen Sie unserer Umweltministerin Doris Leuthard, dass Sie voll hinter ihr stehen. Schreiben Sie Umweltministerin Doris Leuthard ein E-Mail und fordern Sie sie auf, sich für eine gerechte Klimapolitik einzusetzen.

Medienmitteilung Bundesrat muss im Klimaschutz nachlegen

Petitionsbogen Klima-Allianz

http://www.klima-allianz.ch/

 

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WasserLeben

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >