facebooktwitter

  • rheinfelden P1070173
  • P1060005
  • rheinfelden P1070159
  • IMG 2990
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

23.05.2014

Das Unterrichtsmodul "Schadstoffe im Bodenseeraum" welches Aqua Viva mit verschiedenen Partnerorganisationen am entwickeln ist, wurde durch den Kanton Schaffhausen für den IBK-Nachhaltigkeitspreis nominiert.

 

Der Internationalen Bodenseekonferenz (IBK) gehören die mit dem Bodensee verbundenen Kantone und Bundesländer an. Die IBK hat sich zum Ziel gesetzt, die Bodenseeregion als attraktiven Lebens-, Natur-, Kultur- und Wirtschaftsraum zu stärken. 2014 lobt die IBK zum ersten Mal einen Nachhaltigkeitspreis aus. Damit wird die Bodenseeregion als Modellregion für nachhaltige Entwicklung ins Bewusstsein gerückt. Initiativen, die ganzheitliche und langfristige Lösungen schaffen, werden durch den Preis anerkannt.

Wir freuen uns über die Nomination eines Aqua Viva-Projekts durch den Kanton Schaffhausen!

 

Medienmitteilung Staatskanzlei Schaffhausen

  

  
 

 

 

 

 

 

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WasserLeben

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >