facebooktwitter

  • P1060005
  • IMG 2990
  • rheinfelden P1070159
  • rheinfelden P1070173
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

6.3.2013

Die Umweltverbände und der Kantonale Fischereiverband sind sich einig: Das Wasserkraftpotenzial

im Kanton Schaffhausen ist bescheiden. Mit dem Ausbau der bestehenden Anlagen kann die heutige jährliche Stromproduktion um 3% gesteigert werden. Der geplante Höherstau sowie Projektideen für ein neues Rheinfallkraftwerk stehen in keinem Verhältnis zu den zu befürchtenden Auswirkungen auf die nationalen Schutzgebiete und die einzigartige Hochrheinstrecke zwischen Stein am Rhein und Diessenhofen. Das heisst: Eine Revision des Wasserwirtschaftsgesetzes (WWG) zu jetzigen Zeitpunkt ist unnötig, der Bau eines neuen Rheinfallkraftwerkes keine Option.

Medienmitteilung "Nein zu neuem Kraftwerk am Rheinfall"

Dokumente zur Potenzialstudie, Wasserkraftstrategie und die Höherstaustudie des Kanton Schaffhausens unter www.gewaesser.sh.ch.

Download Bild Schaarewis hohe Auflösung 

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WasserLeben

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >