facebooktwitter

  • rheinfelden P1070173
  • rheinfelden P1070159
  • IMG 2990
  • P1060005
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

22.3.2019

Heute ist Weltwassertag! Der Titel des heute veröffentlichten Weltwasserberichts der UNO lautet "Niemanden zurücklassen". Er bezieht sich auf Verbesserungen im Wasserressourcenmanagement und im Zugang zu Wasser- und Sanitärversorgung. "Niemanden zurücklassen" gilt auch für die Schweiz. 

Wir befinden uns in der glücklichen Situation, von einer guten Wasserversorgung und sauberem Trinkwasser aus der Leitung zu profitieren. Doch auch bei uns ist das Wasserressourcenmanagement eine Herausforderung. Denn: 95% des Wasserkraftpotenzials in der Schweiz ist bereits genutzt. Gewässer sind in der Folge die am stärksten bedrohten Lebensräume der Schweiz, hier ist der Rückgang der Artenvielfalt besonders gravierend. Dennoch sind auch die letzten verbliebenen natürlichen Gewässer bedroht. Aqua Viva setzt sich vehement für deren Erhalt ein - nicht nur am Weltwassertag, sondern das ganze Jahr über. Damit an unseren Bächen, Flüssen und Seen nicht noch mehr Tiere, Pflanzen und ganze Lebensraumgemeinschaften zurückgelassen werden. 

Sie wollen mehr wissen? Hier gibt's die Lektüre

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WASsERLEBEN

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >