facebooktwitter

  • P1060005
  • rheinfelden P1070159
  • IMG 2990
  • rheinfelden P1070173
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

An der Sarneraa soll der Hochwasserschutz verbessert werden. Aqua Viva setzt sich für eine möglichst ökologische Sicherstellung des Hochwasserschutzes ein.

Im Mitwirkungsverfahren beim Projekt Sarneraa Alpnach I erreichten die Umweltverbände schon Verbesserungen – Aufwertung des Mündungsbereich Grosse Schliere resp. des Geschiebesammlers. Die Reaktivierung des Geschiebehaushalts ist aber auch im überarbeiteten Projekt noch ungenügend und mittels breiterem Gewässerraum könnte die Sarneraa zwischen dem Wehr Wichelsee und der Eichibrücke noch natürlicher werden. Für weitere Projektoptimierungen setzt sich Aqua Viva mit befreundeten Organisationen durch eine Einsprache ein.

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WASsERLEBEN

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >