facebooktwitter

  • rheinfelden P1070159
  • rheinfelden P1070173
  • P1060005
  • IMG 2990
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!
  • AquaVivastisch!

10.09.2018

https://migipedia.migros.ch/de/polls

Unser Projekt «Nur Fische im Bach?» ist eines von vieren, welches von der Migros unterstützt wird (5-Rappen-Plastiksäckchen). Das Projekt mit den meisten Stimmen erhält den grössten Beitrag.
Darum sind wir auf deine Hilfe angewiesen - herzlichen Dank fürs Abstimmen!

Das Projekt in Kürze: «Nur Fische im Bach?» ermöglicht Schülern und Schülerinnen aus allen Regionen der Schweiz, an Wassererlebnistagen den Bach vor der eigenen Haustür zu erforschen und das Leben darin kennenzulernen. Was gibt es da nicht alles zu entdecken?!

Mit Ihrer Unterstützung erhalten noch mehr Kinder einen Einblick in die faszinierende Welt unserer Gewässer! Jetzt abstimmen für die Umweltbildung von Aqua Viva.

Das Voting läuft bis 2.Oktober 2018:

https://migipedia.migros.ch/de/polls

https://migipedia.migros.ch/fr/polls

https://migipedia.migros.ch/it/polls

Projektbeschrieb «Nur Fische im Bach? Kinder schweizweit auf Wasserexpedition»

Umweltbildung am Wasser soll allen Kinder- und Jugendlichen zugänglich gemacht werden, unabhängig in welchem Landesteil sie zu Hause sind. Ein schweizweit flächendeckendes Angebot schafft positive Erlebnisse am Wasser und die Möglichkeit, das Element in allen seinen Facetten zu erforschen und erleben. Die emotionale Verknüpfung ermöglicht nachhaltige Sensibilisierung für die Notwendigkeit, Wasser und Gewässer zu schützen, frei von Abfall zu halten und zu Pflegen – für eine Zukunft, in der es weiterhin gesunde Gewässer und reines Wasser gibt.

Gewässer sind jene Lebensräume in der Schweiz, die sich wohl am meisten von ihrem natürlichen Zustand entfernt haben. Vieles unter der Wasseroberfläche nehmen wir gar nicht war. Es ist wichtig für die Zukunft unserer Gewässer, für die Biodiversität, den Hochwasserschutz und auch unserer Freizeit, dass die kommenden Generationen einen Zugang zum Wasser haben, sich emotional verbunden fühlt und um die Wichtigkeit dieses Lebensraums wissen.

Aber auch eine gute Wasserqualität ist keine Selbstverständlichkeit – Mikroverunreinigungen, Mikroplastik und Abfälle sind wichtige Themen – und heute aktueller denn je. Längst ist noch nicht das ganze Ausmass der Auswirkungen auf unsere Wasserwelt und auf uns bekannt. Wo landet die Plastiktüte, die achtlos weggeworfen wird? Wie gelangen Schadstoffe in unsere Gewässer? Und was für Auswirkungen haben Mikroplastik und Mikroverunreinigungen? Diese und weitere Fragen thematisieren wir mit den Kindern und Jugendlichen direkt am Wasser.

Unserer Aqua Viva-Wassererlebnistage setzten sich mit «Bildung für nachhaltige Entwicklung» auseinander – einem gesamtgesellschaftliches Leitbild, welches auch im Lehrplan21 verankert ist und dazu beiträgt, die Kompetenzen und das Wissen zu vermitteln, welche für eine Nachhaltige Entwicklung nötig sind. Die Kinder und Jugendlichen werden angeregt, vernetzt zu denken, auch mal die Perspektive zu wechseln und die eigenen Handlungsmöglichkeiten zu prüfen und zu kennen.

Wir als ausserschulische Partnerin bieten den Schulen und Jugendgruppen Fachkompetenz, unterstützen die Lehrkräfte bei der Umsetzung des Lehrplanes und vermitteln den Schülern und Schülerinnen Zusammenhänge anschaulich und konkret. Der Besuch von ausserschulischen Lernorten bietet den Klassen einmalige Erlebnisse sowie praktische und wirklichkeitsnahe Aktivitäten vor Ort.

 

spenden
mitglied

Vermaechtnis

P1060005 Website Wasserleben 2014Exkursionen WASsERLEBEN

Das Programm finden Sie hier >

Deko Zeitschriftaqua viva - Die Zeitschrift

Hintergründe, Analysen und Facts zum Thema Gewässerschutz Weiterlesen >

P1050289 Solarschiff DekoSolarschiff ahoi!

Mit Ihrer Schulklasse oder Gruppe zum Wassererlebnis auf dem Solarschiff Thun! Weiterlesen >

130417 JungeErlebnis mit Aqua Viva
130418 FrauWasserwissen mit Aqua Viva
130418 PolitikerPolitik mit Aqua Viva

Wasseroasen

Unser Wasserführer Wasseroasen bringt Sie an kraftvolle Wasserorte im Kanton Schaffhausen.

Zehn Wandervorschläge...  Mehr >

Aqua Viva in Bundesbern

Die Mitglieder des Patronatskomitees stehen in Bundesbern parteiübergreifend für einen griffigen Gewässerschutz ein.  Mehr >